SPD Grafenau - Ortsvereine

Besucher:508299
Heute:35
Online:1
 
 

Topartikel Bildung & Kultur"Früher": Düstere Himmelszeichen/"Heute": Polarlichter

Leider muss man die Unterscheidung "Früher" und "Heute" unter Anführungszeichen setzen, da es nicht wenige Menschen gibt, die physikalische Erkenntnisse ignorieren und mystisch interpretieren.

Also, dies ist eine Aufnahme am 10.Mai 2024 um 23.30Uhr am Umspannwerk Großarmschlag, die die wunderschönen Polarlichter zeigt.

Achtung: Die Erscheinung ist kein Hinweis auf einen bevorstehenden Weltuntergang eingeleitet durch außerirdischer Kräfte. Diesen besagten Weltuntergang besorgen wir Menschen hoffentlich nicht selbst, auch wenn wir uns momentan sehr anstrengen dem menschlichen Dasein ein Ende zu setzen.

Veröffentlicht am 18.05.2024

 

KommunalpolitikDie neue Kreisvorstandschaft stellt sich vor

Pressebericht zu Neuwahlen SPD Kreiskonferenz

Der Treffpunkt der SPD Delegierten aus dem LKR FRG zur Kreiskonferenz  war dieses Mal der Kapellenhof in Ringelai.

Die kommissarischen Vorsitzenden Hilde Greiner und Josef Süß

konnten einen Vielzahl an Delegierten der Ortsvereine begrüßen.

Als Ehrengäste waren die Bundestagsabgeordnete Rita Hagl Kehl und das Ehrenmitglied der SPD Helmut Behringer gekommen.

In ihrem Grußwort gab Rita Hagl Kehl einen kurzen Einblick in aktuelle Themen und wies darauf hin wie wichtig die anstehende Europawahl ist, um mit engagierten Kandidaten der drohenden Drift nach Rechts in der Gesellschaft entgegen  zu  wirken. 

Sie bat im Wahlkampf die SPD Kandidaten Severin Eder  und Co. zu unterstützen.

In dem darauf folgenden Rechenschaftsbericht berichteten die kommissarischen Vorsitzenden über die verschiedenen Aktivitäten und Sitzungen ,die sie das letzte Jahr durchgeführt haben.

Nach dem Vortrag des Kassenberichts und den allgemeinen Aussprachen zu verschiedenen Berichten  wurde noch festgelegt,

dass die Vorstandschaft wieder eine Doppelspitze übernehmen soll.

Beim der anschließenden Neuwahl wurden Hilde Greiner und Josef Süß als SPD Kreisvorsitzende gewählt.

Als Stellverteter wurden

Max König , Anton Maurer ,  Andreas Tausch und Josef Tauscher

gewählt.

Gerhard Töpfl wurde als Kassier wieder gewählt

und als Schriftführerinnen fungieren Ute Wagner Rothkopf und Verena Gostic

Als Beisitzer  in den Vorstand wurden 14 Personen aufgestellt und gewählt

Rita Hagl Kehl , Florian Maurer, Josef Bauer, Andreas Liebl ,Max Köberl,  Josef Kern, Axel Scherzer, Maria Sraßer, Armin Krause, Anna Lena Liebl, Gudrun Peters, Lisa Marie Liebl, Magda Eisner sowie Hans Eisner.

Als Revisor wurde wieder Josef Schopf gewählt.

Alle Gewählten nahmen ihr Amt an.

In ihrem Schlusswort  bedankten sich die Vorsitzenden bei den gewählten Vorstandsmitgliedern und wiederholten  die Bitte ,bei den anstehenden Wahlen die SPD Kandidaten zu unterstützen.

Es gibt viel zu tun in den nächsten Jahren , lasst uns gemeinsam für unsere Bürgerinnen und Bürger was bewegen.

Foto von links nach rechts

Josef Tauscher,  Anton Maurer , Florian Maier, Hilde Greiner, Max König,  Josef Süß,  Rita Hagl Kehl,  Andreas Tausch , Verena Gostic

Veröffentlicht am 19.04.2024

 

OrtsvereinDie gesamte Vorstandschaft bleibt in bewährten Händen

Greiner führt weiterhin die Grafenauer SPD  

Kürzlich fand im Cafe Fox die Jahreshauptversammlung des Ortsvereins der Sozialdemokratischen Partei Deutschland mit Neuwahlen statt. Die Vorsitzende Hilde Greiner konnte neben den Mitgliedern auch Gäste aus den Nachbarortsvereinen begrüßen. Sie berichtete dann in ihrem Referat über die Entwicklung und den laufende Projekten der Stadt sowie die geplante Umstrukturierung des Grafenauer Krankenhauses mit hoffentlich einer guten Notfallversorgung  Ein weiteres Thema waren  die Kanalsanierungen Finkenstrasse, Friedhofstrasse und die Verzögerung des Kanalbaus in Schlag.

Erfreulich war aber, dass das Areal im Feriendorf verkauft wurde und dem Stadtrat  schnellstmöglich ein  neuer Bebauungsplan mit einem touristischen Konzept vorgelegt wird.

Laut Information des Betreibers vom Michl Hotel, soll dieses auch noch im Herbst 2024 eröffnen .

Auch das Friedl Haus am Stadtplatz soll möglichst bald eine konkrete Nutzung bekommen

2025 soll auch die Hauptstrasse barrierefrei saniert werden und den Haushalt 2024 erläuterte  StR Josef Bauer noch ausführlich.

 Es folgten dann der Bericht des  Kassiers Armin Krause und der Revisorin.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft schritt man zu den Neuwahlen, die folgende Ergebnisse brachte:

Vorsitzende Hilde Greiner wie bisher, 2. Vorsitzender Josef Bauer,  auch

 Kassier  Armin Krause und    Schriftführer Max Oswald wurden im Amt  bestätigt. Als Beisitzer fungieren in Zukunft Martin Hartmann, Daniela Röckl, Martin  Schwarz und Jonas Töpfl. Alle Kandidaten erhielten jeweils die Stimmen sämtlicher Wahlberechtigten

Als Delegierte  für den Kreisverband  und  den Unterbezirk wurden Hilde Greiner und Josef Bauer entsandt.

Alle Kandidaten erhielten jeweils  die Stimmen aller Wahlberechtigten

Foto von links nach rechts

Hilde Greiner OV Vorsitzende, Markus Hoppe StR, Martin Schwarz SPD Mitglied

links oben

Josef Bauer StR, Peter Neumann SPD Mitglied

Veröffentlicht am 26.03.2024

 

KommunalpolitikFeriendorf - hoffentlich jetzt mit happy end

Unser Feriendorf in die touristisch richtige Bahn zu bringen war ein fast endloser Akt. Wir hoffen alle, dass dieser Verkauf in die richtigen Hände gelangt ist.

Veröffentlicht am 04.02.2024

 

KommunalpolitikKommunale Selbstverwaltung erfordert Engagement

Demokratie ohne die Mitarbeit seiner Bürger ist in kürzester Zeit zum Scheitern verurteilt. 

Die Alternative, die vielerorts beobachtbar ist, ist die Diktatur mit einem meist gesetzlosen Despoten oder die Oligarchie, die Regentschaft der Reichen, die ebenfalls kein Interesse am vernünftigen Leben der Vielen haben.

Daher ist ab und zu denen  zu danken, die sich uneigennützig für die 

Belange aller einsetzen. (siehe Bild)

Veröffentlicht am 29.11.2023

 

RSS-Nachrichtenticker