SPD Grafenau - Ortsvereine

Besucher:386169
Heute:16
Online:1
 

Wahlen nur gewinnen ist zu wenig

Bundespolitik

Ein CDU-Kanzlerkandidat stellt kein Zukunftsprogramm vor und versucht durch emotionale Worthülsen wie: "Wir erhöhen keine Steuern ..... , wir bewältigen die heraufziehende Klimakrise ohne Veränderung unseres Konsumverhaltens ........ und als schönrednerische Zugabe steuert Markus Söder noch die Erhöhung der Mütterrente bei, die mit Sicherheit nicht kommt, weil  die Finanzsituation des Staates dies nicht mehr zuläßt.

Noch dilletantischer äußert sich der CDU-Wirtschaftsminister über den zukünftigen Strombedarf, den er mit ca. 550 Terrawattstunden um ein Drittel zu niedrig einstuft, wie er jetzt selbst zugibt.

Vertrauen in eine Partei, die die herausragenden Zukunftsthemen wie Klimaschutz, alternative Energieversorgung, alternativer Antrieb bei Fahrzeugen so schwammig, so unkonkret behandelt, kann man wirklich nicht haben.

Die Folgen werden u. a. eine schwierige Trinkwasserversorgung sein.

Darum unsere Empfehlung: sehen sie sich den fast  vollen Trinkwasserspeicher Frauenau an, der noch unsere regionale Trinkwasserversorgung garantiert und glauben Sie keinen Kuschel-Wahlversprechen, die niemals einzuhalten sind, wenn wir eine vernünftige Zukunft haben wollen.