SPD Grafenau - Ortsvereine

Besucher:169454
Heute:8
Online:1
 

Topartikel AllgemeinWinterzeit-Schaufelzeit

Ein Dank an die kommunalen und privaten Schneeräumer!

Der meiste Ärger im Winter befasst sich mit der Schneeräumung.

Kaum hat man den Bürgersteig vor dem Haus frei geschaufelt, kommt der Schneepflug und wirft ihn wieder zu.

Und es wird immer so bleiben, solange es noch Schnee bei uns gibt!

Das aber kann noch lange dauern.

Veröffentlicht am 17.01.2017

 

AllgemeinAdvent "Arche" auf dem Weg zum Lusen

Sonniger Weg zum Lusen am Nikolaustag 2016.

Im Tal war übrigens Nebel!

Veröffentlicht am 06.12.2016

 

LandespolitikTut íhr- außer Selbstbeweihräucherung-noch was Sinnvolles?

Schulhäuser verrotten, Freibäder müssen (zumindest im Bayerischen Wald laut Parteiorgan der CSU, die Passauer Neue Presse) geschlossen werden, und nicht zuletzt das völlig unzureichende Internet im ländlichen Raum, bei dessen Bezuschussung durch den Freistaat Bayern (Söder läßt jeden Bürgermeister bei der Zuschusszusage einzeln antreten, damit er oft genug in der Zeitung erscheint) nur ein sehr mäßiges Netz von max. 30MB gefördert wird. Bayern wird gerade heruntergewirtschaftet und die CSU überweist ca. 4 Milliarden Euro an Ausgleichzahlung an viele andere Bundesländer.

Könnte man dieses Geld nicht in Bayern investieren und nicht dauernd hinausposaunen, wie solide Bayern dasteht?

Seid nicht so solide und investiert besser in unseren Mangel!

Und bei die PkW-Maut werden noch manchem Autobesitzer die Augen aufgehen, wenn er merkt, dass sein Auto keinen Umweltbonus bekommt und er mehr Steuer bezahlen muss als vorher. Diese kleine Strafe muss schon sein, wenn man diese Partei wählt.

Veröffentlicht am 05.12.2016

 

LokalpolitikSeltsam-Niedergang ohne Gesprächsbedarf!

Ab 1. Oktober sind das ehemalige Steigenberger-Hotel sowie das Feriendorf am Schwaimberg vollständig geschlossen und die anstehende Stadtratssitzung wurde mangels Tagesordnungspunkte abgesagt.

Unserer Meinung nach bestünde angesichts der touristischen Negativ-Entwicklung dringender Gesprächsbedarf!

Veröffentlicht am 25.10.2016

 

AllgemeinDie Bärenstadt bärenstark vertreten

Der Berlinmarathon ist das größte Sportereignis Deutschlands.

Über 42000 Teilnehmer quälen sich auf einer 42 km langen Strecke im Zentrum Berlins zum Ziel am Brandenburger Tor. Der bestehende Weltrekord mit 2Stunden und drei Minuten wurde heuer um 6 Sekunden verfehlt.

Diese Zeit war für unsere beiden Grafenauer Teilnehmerinnen  Hilde Greiner und Gina Fuchs jedoch nicht maßgebend.

Das erste und wichtigste Ziel hieß ganz einfach   "durchhalten und ankommen"! Und dies mit Würde!!

Diese Zielsetzung wurde mit Bravour erreicht, Grafenau kann auf seine beiden Teilnehmerinnen mehr als stolz sein.

Auf ihren Trikots trugen sie aufgedruckt den kleinen Wappenbären durch halb Berlin bejubelt von 1Million Zuschauern.

 

 

Veröffentlicht am 29.09.2016

 

RSS-Nachrichtenticker